Rise of Kingdoms – Pelagius

PELAGIUS

Seltenheit : Episch
Spain | Unruly Revivalist

Pelagius war ein westgotischer Adliger, der das Königreich Asturien gründete und es von 718 bis zu seinem Tod im Jahr 737 regierte. Durch seinen Sieg in der Schlacht von Covadonga wird ihm der Beginn der Reconquista, der christlichen Rückeroberung der iberischen Halbinsel von den Mauren, zugeschrieben.

Er gründete einen unabhängigen christlichen Staat gegen die maurische Hegemonie. Die Hauptquellen für Pelagius ‚Leben und Karriere sind zwei lateinische Chroniken, die im späten neunten Jahrhundert in dem von ihm gegründeten Königreich geschrieben wurden.

Ersteres ist die Chronica Albeldensia, die gegen 881 in Albelda geschrieben wurde, und letzteres ist die Chronik von Alfons III., Die im frühen Jahrhundert überarbeitet wurde.

Pelagius Zusammenfassung:


  • Verursacht in 2 Runden 300 Schaden und zusätzlich 300 Schaden.
  • Stelle 100 Wut pro aktivem Skill-Trigger wieder her.
  • Erhöht den Angriff und die Verteidigung der Kavallerie um 15%.
  • Erhöht den Angriff von Garnison und Wachturm um 7%.
  • Hat eine 10% ige Chance, sich für 450 Gesundheitspunkte selbst zu heilen.

Warum ist Pelagius der beste Kommandant?


  • Flexibler Kommandant.
  • Erstaunliche Selbstheilungsfähigkeit.
  • Schneller und schlagkräftiger Kommandant, besonders bei Kavallerietruppen.
  • Steigert sowohl die Verteidigung als auch den passiven Angriff.
  • Schnelle Wutgenerierung, hilft bei der Aufrechterhaltung einer hohen Verfügbarkeit aktiver Fähigkeiten.

Einführung


Willkommen zu unserem ausführlichen Leitfaden zum Aufstieg der Königreiche für Commander Pelagius. Dieser informative Leitfaden wurde erstellt, um einen Überblick über Pelagius-Fähigkeiten, Talentbäume, Gameplay, Strategien und Anleitungen in Rise of Kingdoms zu geben. Der Zweck dieses Übersichtsleitfadens ist es, neuen und erfahrenen Spielern zu helfen, zu verstehen, wie man Pelagius effektiv spielt, und Ihre strategischen Vorteile zu maximieren.

Pelagius ist der epische Startkommandeur für Spanien und einer der besten Kommandanten , der neben seinen bereits starken Verteidigungsfähigkeiten auch reine Kavallerie spielt. Er ist mit einigen der besten Fähigkeiten ausgestattet, die den Angriffs- und Verteidigungswert der Kavallerie insgesamt erhöhen. Nicht zu vergessen, dass er auch einen kleinen Teil seiner Truppen heilt und anhaltenden direkten Schadensfaktor verursacht. Seine bereits starke Fähigkeit zur Erzeugung von Wut ermöglicht es ihm, über die Zeit hinweg einen stetigen Schadensfluss aufrechtzuerhalten.

Um Pelagius zu erhalten, benötigen Sie 10 Pelagius-Skulpturen . Wenn Sie das erforderliche Material gesammelt haben, gehen Sie zum Commander-Auswahlbildschirm in der unteren rechten Ecke, tippen Sie auf und scrollen Sie, bis Sie das Beschwörungssymbol auf Pelagius sehen. Tippe, um ihn zu rufen. Er kommt mit Kavallerie-, Garnisons- und Fähigkeitsfähigkeiten. Wenn Sie nach einem guten Startkommandanten suchen, der eine reine Kavallerie baut, bleiben Sie bei uns, um mehr über Pelagius-Fähigkeiten, Talent-Builds, Rollen und Paare zu erfahren.

Beste Pelagius-Fähigkeiten


Im nächsten Abschnitt unseres besten Pelagius-Kommandanten werden wir jede Fertigkeit teilen, die mit ihm geliefert wird. Pelagius ist nicht wie andere Kommandeure , die hohe direkte Schadensfaktor wie tut Baibars oder Osman I . Stattdessen verursacht er anhaltenden Schaden, der Boudica und Kusunoki Masahige ähnelt . Wenn Sie als Spanien spielen, erhalten Sie Bonus-Kommandantenerfahrung und Schaden gegenüber neutralen Einheiten, was Pelagius zu einem noch attraktiveren Startkommandanten macht.

Aktiv

Aufladen

Fügt dem Ziel direkten Schaden zu und fügt in den nächsten 2 Sekunden zusätzlichen Schaden pro Sekunde zu. Stellt die Wut nach dem Wirken wieder her

Direct Damage Factor:
150 / 180 / 210 / 250 / 300

Additional Damage Factor:

150 / 180/ 210 / 250 / 300

Rage Restored:

50 / 60 / 70 / 80 / 100

Passiv

Gründer von Asturien

Erhöht den Angriff von Kavallerieeinheiten und die Verteidigung von Kavallerieeinheiten.

Kavallerie-Angriffsbonus:
4% / 5% / 6% / 8% / 10%

Cavaldry Defense Bonus:

4% / 5% / 6% / 8% / 10%

Passiv

Verlorenes Territorium zurückerobern

Erhöhen Sie den Angriff der Garnison und des Wachturms, wenn dieser Kommandant als Garnisonskommandeur dient.

Garnisons- / Wachtturm-Angriffsbonus:
1% / 2% / 3% / 5% / 7%

Passiv

Der Meuterer

Der normale Angriff der Truppen hat eine Chance von 10%, 2 Sekunden lang pro Sekunde einige leicht verwundete Einheiten zu heilen.

Heilungsfaktor:

150/200/250/350/450

Passiv

Eid von Asseuua

Erhöht den Angriff von Kavallerieeinheiten um 15% und die Verteidigung von Kavallerieeinheiten um 15%.

– – – – 

Beste Paarung

Upgrade-Priorität für Star Level & Talent Point


Im nächsten Teil unseres Leitfadens für den besten Pelagius-Kommandanten werde ich über die Priorität des Upgrades von Sternen und Talentpunkten sprechen, um das Kampfpotential Ihres Kommandanten zu maximieren. So priorisieren Sie Ihren Pelagius effektiv:

Garrison Talent Build:

  • Halten Sie Pelagius auf 1, ⭐bis Sie seine erste Fähigkeit voll ausgeschöpft haben.
  • Level Pelagius auf 3, ⭐bis du seine dritte Fähigkeit maximal hast.
  • Level Pelagius auf 4, ⭐bis du alle seine Fähigkeiten ausgeschöpft hast.

Field Talent Build:

  • Halten Sie Pelagius auf 1, ⭐bis Sie seine erste Fähigkeit voll ausgeschöpft haben.
  • Level Pelagius auf 2, ⭐bis du seine dritte Fähigkeit maximal hast.
  • Level Pelagius auf 4, ⭐bis du alle seine Fähigkeiten ausgeschöpft hast.

PvP Talent Build:

  • Halten Sie Pelagius auf 1, ⭐bis Sie seine erste Fähigkeit voll ausgeschöpft haben.
  • Level Pelagius auf 2, ⭐bis du seine dritte Fähigkeit maximal hast.
  • Level Pelagius auf 4, ⭐bis du alle seine Fähigkeiten ausgeschöpft hast.

Beste Commander-Paare


Aufgrund des Fokus von Pelagius auf Kavallerie sind die Möglichkeiten, ihn mit sekundären Kommandanten zu paaren, etwas begrenzt. Vor allem, wenn Sie Min-Max wollen, um das Beste aus den Fähigkeiten beider Kommandanten herauszuholen.

Es gibt jedoch viele Kommandanten, die ähnliche Eigenschaften wie Pelagius haben, was es möglich macht, Nuklearpaare, Feldpaare und PvP-Paare zu bilden. Lassen Sie uns ohne weiteres herausfinden, was die besten sekundären Kommandeure sind, um sich mit Pelagius zu paaren!

Belisarius

Belisarius ist absolut der beste sekundäre Kommandeur, der sich mit Pelagius paart. Er verfügt über Fähigkeiten, die den Angriff und die Verteidigung eines Feindes um bis zu 30% reduzieren und gleichzeitig den direkten Schadensfaktor austeilen. Außerdem erhöht er die Kavallerie-Verteidigung und die Marschgeschwindigkeit um bis zu 30%.

Dieses Paar ist eine der schnellsten Entscheidungen für Spieler, die eine höhere Überlebensfähigkeit und Geschwindigkeit der Truppen wünschen. Am wichtigsten ist die Fähigkeit, den Schaden zu erhöhen, wenn die Truppen Ihres Feindes 50% oder weniger betragen. Es ist das ultimative Kommandantenpaar für alle, die zu Beginn des Spiels ernsthaften Schaden anrichten möchten.

Baibars

Wenn Sie Pelagius ‚Schwäche abdecken möchten, keinen AoE-Schaden anrichten zu können. Dann kombiniere ihn mit Baibars und hol dir das Beste aus beiden Welten. Baibars verfügt dank seines Sandsturms über starke Spritzschadensfähigkeiten, die Schaden verursachen UND deren Marschgeschwindigkeit verringern, sodass Sie die Schwachen effektiv ausmerzen können.

Darüber hinaus verfügt er über eine passive Fähigkeit, die den Angriff der Kavallerie auf maximal 20% erhöht. Immer wenn Sie die Schlacht verlassen, heilt er einen Teil der verletzten Armee und erhöht die Marschgeschwindigkeit 10 Sekunden lang um 50%. Dieses Kommandantenpaar ähnelt dem ersten, konzentriert sich jedoch auf AoE und anhaltenden direkten Schadensfaktor.

Mehmed II

Für diejenigen, die Pelagius lieber mit einem Nuker-Kommandanten kombinieren möchten, ist Mehmed II eine gute Wahl. Er verfügt über eine passive Fertigkeit, die den Schaden beider aktiver Fertigkeiten um 20% erhöht, was Pelagius ‚Fähigkeit, anhaltenden direkten Schadensfaktor zu verursachen, erheblich zugute kommt. Außerdem erweitert er die Truppenkapazität um bis zu 10%.

Beide Fähigkeiten sind erstaunlich, um schweren Schaden und große Truppen zu unterstützen, was eine entscheidende Rolle bei der Zerstörung Ihrer Feinde spielt. Wenn Sie einen engagierten Nuker-Kommandanten benötigen, der Flexibilität bietet, kombinieren Sie Pelagius mit Mehmed II.

Beste Pelagius Strategien und Tipps


Wir haben eine umfassende Liste der besten Pelagius-Strategien und -Tipps zusammengestellt, um die Kampfeffektivität dieses Kommandanten in Rise of Kingdoms zu maximieren. Nutzen Sie unbedingt unsere Strategien und Tipps:

  • Verwenden Sie Pelagius, um Bogenschützenkommandanten zu kontern, wann immer Sie Ihre Stadt verteidigen müssen.
  • Garrison Pelagius erhält 7% Angriffsbonus für Wachtturm und Truppen.
  • Da es nur einen Befehlshaber der Verteidigungskavallerie gibt, passt Pelagius gut zu Führungs- und Integrationskommandanten, um die Verteidigung zu maximieren.
  • Kombiniere Pelagius mit allen Kommandanten, die du für zusätzliche Unterstützung benötigst, dank seiner starken Selbstheilungskräfte.
  • Pelagius hat keine Verbesserungen der Marschgeschwindigkeit, daher ist es am besten, ihn in Ihrer Stadt stationär zu halten.
  • Verbessere seine Wutgenerationsrate, um die Verfügbarkeit seiner aktiven Fähigkeiten zu erhöhen und im Gegenzug mehr Wut zu erzeugen.

Beste Pelagius Talentbäume


Wenn Sie sich fragen, was das beste Talent für Pelagius ist. Es würde Sie überraschen zu erfahren, dass dieser epische Kommandant auf Wutgenerierungs-Builds angewiesen ist, um einen dauerhaften Schadensfaktor zu erzielen. Zwar gibt es einen Spielraum, um Ihre Talentpunkte sowohl in Angriffs- als auch in Verteidigungsfähigkeiten zu investieren, aber wir haben diese Talentpunkte so konzipiert, dass sie sich auf die Erzeugung von Wut konzentrieren.

Auf diese Weise kann Pelagius seine aktiven Fähigkeiten häufiger einsetzen und eine hohe Betriebszeit aufrechterhalten. Kombiniert mit den Boni gibt er Kavallerietruppen und als Garnisonskommandeur. Schauen Sie sich unten die besten Talent-Builds für Pelagius an:

Garrison Talent Build

Dieser Talentaufbau konzentriert sich darauf, Ihren Pelagius als Garnisonskommandeur zu spielen. Es erweitert die Fähigkeiten zum Aufbau von Wut, indem es die Menge erhöht, die er aufbaut, wenn er Schaden nimmt und Angriffe austeilt. Darüber hinaus hat er die Möglichkeit, die Wut wiederherzustellen, nachdem er aktive Fähigkeiten eingesetzt hat.

Der Garrison-Talent-Build ermöglicht es Pelagius, einen hohen anhaltenden Schadensfaktor aufrechtzuerhalten, der im Kampf gegen versammelte Armeen von entscheidender Bedeutung ist. Persönlich mag ich diesen Talentaufbau, weil er seine Verteidigungsfähigkeiten als Garnisonskommandeur weiter verbessert. Er erhält auch Angriffs-, Gesundheits- und Verteidigungsboni für die Kavallerie unter der Führung.

Field Talent Build

Wenn Sie eine schnelle Wut brauchen, bauen Sie Talente auf dem Feld auf. Dieser Talentaufbau ist für Pelagius ein absolutes Muss. Während es die gleiche Geschwindigkeit beim Aufbau von Wut beibehält wie der Aufbau von Garnisonstalenten, konzentriert sich dies mehr auf das Spielen von Pelagius auf dem Feld.

Das heißt, Sie kämpfen mit diesem Talent gegen neutrale Einheiten und feindliche Spieler. Mit einem Bonuspunkt erhalten Sie weniger Schaden gegen aktive Fertigkeiten und mehr Gesundheit, Verteidigung und Angriffswert für Ihre Kavallerie unter Pelagius ‚Führung.

PvP Talent Build

Ein weiteres solides Talent für Pelagius ist dieses. Genau wie die beiden vorherigen Talent-Builds behält der PvP-Talent-Build die Geschwindigkeit der Wutgenerierung bei. Dieser Talentaufbau konzentriert sich jedoch darauf, die Stärke der Kavallerie unter Pelagius ‚Führung weiter zu verbessern.

Dies bedeutet eine höhere Marschgeschwindigkeit, die Chance, mehr Schaden zu verursachen und den Angriff Ihres Feindes zu reduzieren. Alles an diesem Talentaufbau konzentriert sich darauf, die Stärke Ihres Feindes zu destabilisieren und gleichzeitig einen stetigen Fluss an anhaltendem Schadensfaktor aufrechtzuerhalten. Hervorragend für PvP-Schlachten.

Beste Pelagius Strategien und Tipps


Wir haben eine umfassende Liste der besten Pelagius-Strategien und -Tipps zusammengestellt, um die Kampfeffektivität dieses Kommandanten in Rise of Kingdoms zu maximieren. Nutzen Sie unbedingt unsere Strategien und Tipps:

  • Verwenden Sie Pelagius, um Bogenschützenkommandanten zu kontern, wann immer Sie Ihre Stadt verteidigen müssen.
  • Garrison Pelagius erhält 7% Angriffsbonus für Wachtturm und Truppen.
  • Da es nur einen Befehlshaber der Verteidigungskavallerie gibt, passt Pelagius gut zu Führungs- und Integrationskommandanten, um die Verteidigung zu maximieren.
  • Kombiniere Pelagius mit allen Kommandanten, die du für zusätzliche Unterstützung benötigst, dank seiner starken Selbstheilungskräfte.
  • Pelagius hat keine Verbesserungen der Marschgeschwindigkeit, daher ist es am besten, ihn in Ihrer Stadt stationär zu halten.
  • Verbessere seine Wutgenerationsrate, um die Verfügbarkeit seiner aktiven Fähigkeiten zu erhöhen und im Gegenzug mehr Wut zu erzeugen.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.