Rise of Kingdoms – Kommandant- Edward of Woodstock

Eine sofortige Anleitung zu Edward of Woodstock, damit Sie seine Fähigkeiten, seine Arbeitsweise und die besten Möglichkeiten, ihn in Rise of Kingdoms optimal zu nutzen, leicht verstehen können!

Großbritannien | Der Schwarze Prinz / Edward of Woodstock

 

Edward of Woodstock ist exklusiv für Königreiche über 120 Tage verfügbar.

Zusammenfassung

  • Edward of Woodstock ist ein legendärer Bogenschützen-Kommandant, der als einer der besten Bogenschützen- Kommandanten in Rise of Kingdoms etabliert wurde . Ihre Fähigkeiten sind in jeder Art von Schlacht äußerst vielseitig und verwandeln Bogenschützen in starke Einheiten, die jedem Feind auf dem Schlachtfeld gegenüberstehen.
  • Er ist hervorragend im Rallye- und im offenen Feld, seine Kraft als Bogenschützenkommandant und sein perfektes Gleichgewicht stellen jedem Feind ein schwieriges Hindernis dar, unabhängig von seiner Spezialität, Edward ist sehr mächtig.
  • Seine Rolle als Kommandant in Rise of Kingdoms ist die des Principals. Da er sekundär ist, stoppen wir einen Großteil seines Schadens dank seiner aktiven Fertigkeit „Ehre des Bogenschützen“.

 

 

Vorteile Nachteile

Vorteile

  • Edward hat den höchsten Schaden pro Fertigkeit im Spiel, es ist extrem hoher Schaden.
  • Er ist ein vielseitiger Bogenschützenkommandant dank seiner Marschgeschwindigkeit, seinem großen Widerstand (Gesundheit) und seinem Angriff, den er seinen Einheiten bietet.
  • Gut gegen jeden Kommandanten dank seines hohen DPS. Noch besser gegen Infanterie.
  • Großartiger Kommandant für PVP.

Nachteile

  • Es hat keinen heilenden Faktor.
  • Seine Rolle als Kommandant ist nur primär, sekundär verliert er einen Großteil seines Skill-Schadens.
  • Die Kavallerie wird ihre Hauptschwäche sein, ihr mächtiger Angriff wird sehr effektiv gegen die kleine Verteidigung sein, die Edward auferlegt.

Edward ofWoodstocks Fähigkeiten

Fähigkeit Beschreibung

Ehre des Bogenschützen
Aktiv
Fügt einem einzelnen Ziel massiven Schaden zu (Schadensfaktor 1500, 750, wenn dieser Kommandant als sekundärer Kommandant dient). Einmal verwendet, verringert es die Wut von Edwards Truppen um 300 (kann nicht unter 0 Wut sinken).Upgrades:

  • Direkter Schadensfaktor: 1500/1700/1900/2200/2500
  • Schadensfaktor (wenn Sekundärkommandant) 750/850/950/1100

Die aktive Fertigkeit hat einen hohen Schadensfaktor, daher ist es am besten, Edward als primären Kommandanten zu verwenden, um seinen hohen Schadensfaktor zu maximieren.

Wird er als sekundärer Kommandant eingesetzt, wird der Schadensfaktor um ein Vielfaches reduziert.

Einzigartig an Edward sind seine hohen Wutkosten, um seine aktive Fertigkeit mit hohem Schadensfaktor als Hauptkommandant zu aktivieren, und er wird seine eigene Wut von 300 pro gewirktem Fertigkeit reduzieren.

Fähigkeit Beschreibung
Rachsüchtiger Kreuzzug

Passiv

Erhöht die Gesundheit von Bogenschützeneinheiten um 10 % und die Marschgeschwindigkeit um 10 %, während sich Truppen auf der Karte befinden.Upgrades

  • Bogenschützen-Gesundheitsbonus: 10 %/15 %/20 %/25 %/30 %
  • Bogenschützen-Marschgeschwindigkeitsbonus: 10 % / 15 % / 20 % / 25 % / 30 %

Bis zu 30% der HP + Marschgeschwindigkeit des Bogenschützen auf Stufe 5 zu erhöhen, ist buchstäblich viel! Edward wird mit Archers verrückt!

Fähigkeit Beschreibung

Crecys KampagnePassiv
Wenn die von diesem Kommandanten angeführte Armee nur Bogenschützeneinheiten enthält, erhöht sich der Fertigkeitsschaden um 5% und der Schaden, der Infanterieeinheiten durch Bogenschützeneinheiten zugefügt wird, um 1%.Upgrades

  • Skill-Schaden-Bonus: 5 %/10 %/15 %/20 %/25 %
  • Schaden an Infanterieeinheiten um 1 % / 2 % / 3 % / 4 % / 5 % erhöht

Stellen Sie also sicher, dass Sie hier nur Bogenschützeneinheiten und keine Mischtruppen haben, um das Beste aus ihm herauszuholen. Sie müssen sich auch auf den Bogenschützenpfad im Talentbaum konzentrieren , um die Bogenschützen weiter zu verbessern.

Bogenschützen sind anfangs schon stärker als Infanterie. Hier erhalten Sie noch mehr Kraft gegen den am häufigsten verwendeten Truppentyp, die Infanterie.

Fähigkeit Beschreibung
Limoges‘ Hinterhalt

Passiv

Wenn die von diesem Kommandanten angeführte Armee eine Stärke von 70 % oder mehr hat, erhöht sich der Angriff der Bogenschützen um 15 % und verringert die Verteidigung um 10 %.Upgrades:

  • Angriffsbonus: 15 %/20 %/25 %/30 %/40 %

Die Art und Weise, wie Sie mit Edward of Woodstock spielen möchten, wird nicht zu tief in die feindlichen Gebiete vordringen.

Wenn Sie diese Fähigkeit maximieren möchten, möchten Sie, dass Ihre Armee immer über 70 % der HP-Prozentsätze verfügt.

Ein Trick, den Sie verwenden können, ist, in die Stadt hinein und heraus zu gehen oder die Flagge zu verwenden, um die Gesundheitsanzeige der Armee zu aktualisieren. Auf diese Weise bleibt die HP immer über 70%.

Fähigkeit Beschreibung
Alles oder nichts

Sachverstand

Erhöht den normalen Angriffs- und Gegenangriffsschaden 2 Sekunden lang um 50%, nachdem eine Fertigkeit verwendet wurde.

 

Dies ist eine herausragende Fähigkeit, aber es ist auch etwas knifflig, je nachdem, welche Kommandanten Sie mit Edward koppeln möchten. Sie können jede Menge Buffs verdienen, wenn Ihr sekundärer Kommandant großartig ist, wenn aktive Fähigkeiten häufig gewirkt werden.

Edward of Woodstocks Talentbäume

Edward im offenen Feld hat große Fähigkeiten und Talente, um in jedem Kampf zu kämpfen. Er ist ein Kommandant, der nicht leicht zu maximieren ist, wenn unsere Spielerform F2P ist. Seine Hauptrolle macht ihn zu einem Anführer und wir müssen ihm einen anderen Kommandanten auf seiner Höhe (einen anderen legendären Bogenschützen-Kommandanten) als Sekundärkommandanten zuweisen, um ihn mit einem epischen Kommandanten zu paaren wird nützlich sein, aber es wird nicht so effektiv sein.

Seine aktive Fertigkeit „Bogenschützenehre“ verursacht massiven Einzelzielschaden, der einer der dominantesten im Spiel ist. Wir können sogar sagen, dass Edward es dank dieser einzigartigen Schadensfertigkeit leicht geschafft hat, feindliche Armeen aufzulösen. „Vengeful Crusade“ seine passive Fähigkeit ist ideal für offenes Feld, sie erhöht den Schaden aller seiner Bogenschützeneinheiten einschließlich ihrer Marschgeschwindigkeit um 30%, es ist wirklich eine enorme Fähigkeit im offenen Feld für einen Kommandanten mit diesen Eigenschaften.

Edward als Bogenschützenführer wird der schlimmste Albtraum für jede Infanteriearmee sein, „Crecys Kampagne“, eine seiner passiven Fähigkeiten, die Edwards Schaden pro Fertigkeit erhöht und wiederum jeden der Bögen unter seinem Kommando dazu bringt, 5% mehr als Infanterieschaden zu verletzen.

Wenn wir ihn als Anführer unserer Armee im offenen Feld nehmen, müssen wir uns klar sein, dass dies von einigen spezifischen Talenten abhängen wird, Talenten, die ihn als unbestrittenen Anführer mit erstaunlicher Macht etablieren werden folgendes:

Vielseitigkeits-Talente

  • Diesmal werden wir keines der Talente von „Versatility“ nutzen

Fertigkeitstalente

  • Wappenschild : Reduziert den erlittenen Fertigkeitsschaden um 6%. Jede Schadensreduzierung, die wir haben, wird für unsere Schlachten gut sein, sie wird uns viel widerstandsfähiger machen.
  • Brennendes Blut : Normale Angriffe gewähren zusätzlich 9 Wut. Indem wir uns auf unseren Schaden pro Fertigkeit konzentrieren, regeneriert dieses Talent unsere Wut viel schneller, um unsere aktive Fertigkeit wiederzuverwenden.
  • Taktische Meisterschaft : Erhöht den Schaden durch aktive Fertigkeiten um 3%. Wichtig für unsere Schadens-Skill-Erhöhung.
  • All for One : Nachdem der primäre Kommandant eine Fertigkeit verwendet hat, wird der aktive Fertigkeitsschaden des sekundären Kommandanten um 6% erhöht. Jeder sekundäre Kommandant mit Edward hat einen zusätzlichen Prozentsatz an Schadensfertigkeit, dieses Talent ist großartig, es erhöht den Schaden unserer Armee im Allgemeinen.
  • Latent Power : Der zusätzliche Skill-Schaden wurde um 6% erhöht . „Latente Kraft“ + „Taktische Meisterschaft“ = +9 % zusätzlicher Fertigkeitsschaden. Groß!
  • Klarheit : Erhöht den Fertigkeitsschaden nach Verwendung einer aktiven Fertigkeit für die nächsten 6 Sekunden um 6%. Edward hat eine aktive Fertigkeit, die aufgrund ihres massiven Schadens viel Wut erfordert. Dieses Talent ist jedoch ideal, da er vor dem Neustart des Buffs, der uns garantiert, wieder Zeit hat, „Archer’s Honor“ dieses Mal mit 6% mehr zu starten Schaden..
  • Verjüngen: Stellt sofort 60 Wut wieder her, wenn eine Fertigkeit verwendet wird. Wichtiges Talent für die Wiederverwendung unserer aktiven Fähigkeiten und das Talent „Klarheit“ sicher zu nutzen.
  • Wilde Natur: Normale Angriffe haben eine Chance von 10 %, zusätzliche 100 Wut zu gewähren. Seine Wahrscheinlichkeit ist sehr wichtig, wenn wir Glück haben, können wir Edwards massive Angriffe viel schneller verbinden und jeden der Buffs pro Sekunde wie „Klarheit“ nutzen.

Bogenschützen-Talente

  • Pfeile eingeschossen : Wenn die von diesem Kommandanten angeführte Armee auf 50% reduziert wurde, werden alle Angriffstruppen um 9% erhöht. „Limoges‘ Hinterhalt“ Edwards passive Fertigkeit in Kombination mit diesem Talent erhöht den Angriff von Bogenschützen um +49 %, indem er die Stärke um 50 % verringert.
  • Schnellfeuer : Erhöht den normalen Angriffsschaden aller Truppen, die von diesem Kommandanten angeführt werden, um 1,5%.
  • Bewaffnet und gepanzert : Erhöht die Gesundheit von Bogenschützeneinheiten um 3%. Unsere Bogenschützen werden viel widerstandsfähiger sein.
  • Daumenring : Von diesem Kommandanten angeführte Bogenschützen fügen Infanterieeinheiten zusätzlich 9 % Schaden zu. Edward ist ein mächtiger Kommandant gegen die Infanterie, da er ein Bogenschütze ist und seine Fähigkeit „Crécys Kampagne“ hat. Wenn wir dieses Talent hinzufügen, wird es ein Albtraum gegen diese Einheiten.
  • Rasiermesserscharf : Gewährt nach dem Start eines normalen Angriffs zusätzliche 9 Wut. Jeder Gewinn von Rage an Edward ist wichtig.
  • Giftiger Stich : Erhöht den aktiven Fertigkeitsschaden von primären und sekundären Kommandanten um 8%. „Giftstich“ + „Latente Kraft“ + „Taktische Meisterschaft“ + „Klarheit“ = 23% zusätzlicher Fertigkeitsschaden. Unglaublich!

Indem er diesen Build auf offenes Feld lenkt, sind seine Talente auf schnelle Wutregeneration und Fertigkeitsschaden ausgerichtet. Die Bogenschützeneinheiten unter Ihrem Kommando werden weiterhin von diesen Talenten beeinflusst, die ihren Schaden und ihre Verteidigung erhöhen und sogar ihren Angriff gegen Infanterie verbessern.

Edward, einer der besten Bogenschützen-Kommandanten von Rise of Kingdoms, hat mehrere Formen des PvP-Spiels. Dieser Build wird ihn zu seinem angeborenen Zustand der brennenden Garnisonen führen.

Wie wir im vorherigen Open-Field-Build erklärt haben, verfügt Edward über die Fertigkeit, die den direktesten Schaden in Rise of Kingdoms verursacht, und damit er den größtmöglichen Schaden anrichten kann, muss er primär gegen jeden Angriff sein, den wir planen.

Dieser Rallye-Leitfaden zielt darauf ab, den Schaden unseres Kommandanten mit seinen Fähigkeiten auszugleichen, dh nach den besten Statistiken in Edward als Anführer zu suchen, um jede Art von Rallye effektiv zu leiten, ohne die schlimmsten Konsequenzen zu erleiden, Verluste zu reduzieren, zu haben grundlegende Angriffs-Verteidigungs-Gesundheitsstatistiken und das Erzielen des Sieges dank Ihrer Macht als Kommandant sind die Haupttugenden dieses Builds:

Vielseitigkeits-Talente :

  • Diesmal werden wir keines der Talente der „Versatility“ nutzen.

Fertigkeitstalente

  • Wappenschild : Reduziert den erlittenen Fertigkeitsschaden um 6%. Beim Rallye-Angriff ist es wichtig, dieses Talent zu haben, um den Schaden, den die Kommandanten Edward zufügen, zu reduzieren.
  • Brennendes Blut : Normale Angriffe gewähren zusätzlich 9 Wut. Sehr wichtiges Talent.
  • Taktische Meisterschaft : Erhöht den Schaden durch aktive Fertigkeiten um 3%. Exzellent!
  • All for One : Nachdem der primäre Kommandant eine Fertigkeit verwendet hat, wird der aktive Fertigkeitsschaden des sekundären Kommandanten um 6% erhöht. Ein wichtiges Talent für unseren sekundären Kommandanten.
  • Latent Power : Der zusätzliche Skill-Schaden wurde um 6% erhöht . „Latente Kraft“ + „Taktische Meisterschaft“ = +9 % zusätzlicher Fertigkeitsschaden.
  • Klarheit : Erhöht den Fertigkeitsschaden nach Verwendung einer aktiven Fertigkeit für die nächsten 6 Sekunden um 6%. Wie unser Open-Field-Build „Clarity“ wird es sehr effektiv sein, wenn man Garnisonen durch Rallye angreift.
  • Verjüngen: Stellt sofort 60 Wut wieder her, wenn eine Fertigkeit verwendet wird. Ausgezeichnetes Talent, um im Kampf weiterhin die Vorteile von „Klarheit“ zu nutzen.

Bogenschützen-Talente

  • Pfeile eingeschossen : Wenn die von diesem Kommandanten angeführte Armee auf 50% reduziert wurde, werden alle Angriffstruppen um 9% erhöht. Indem wir 50% unserer Truppen verlieren, werden wir 9% Schaden in den verbleibenden Truppen erhalten und somit unseren Angriffsverlust ausgleichen.
  • Schnellfeuer : Erhöht den normalen Angriffsschaden aller Truppen, die von diesem Kommandanten angeführt werden, um 1,5%. Gut.
  • Bewaffnet und gepanzert : Erhöht die Gesundheit von Bogenschützeneinheiten um 3%. Mehr Widerstand für von Edward kommandierte Einheiten.
  • Daumenring : Von diesem Kommandanten angeführte Bogenschützen fügen Infanterieeinheiten zusätzlich 9 % Schaden zu. Edward wird Infanteriegarnisonen viel mehr Schaden zufügen.
  • Giftiger Stich : Erhöht den aktiven Fertigkeitsschaden von primären und sekundären Kommandanten um 8%. „Giftstich“ + „Latente Kraft“ + „Taktische Meisterschaft“ + „Klarheit“ (Passive Fertigkeit) = 23% zusätzlicher Fertigkeitsschaden.
  • Phönix – Schwanzpfeile: Wenn die von diesem Kommandanten angeführte Armee nur Bogenschützeneinheiten enthält, haben normale Angriffe eine Chance von 10 %, einen zusätzlichen Angriff (Schadensfaktor 200) auf das Ziel auszulösen. Gutes Talent für Wahrscheinlichkeit, es fügt jeder Garnison, die von Edward angegriffen wird, zusätzlichen Schaden zu.
  • Pfeifende Pfeile: Wenn die von diesem Kommandanten angeführte Armee nur Bogenschützeneinheiten enthält, haben normale Angriffe eine Chance von 10 %, den verursachten Schaden für die nächsten 2 Sekunden um 25 % zu erhöhen. Diese Wahrscheinlichkeit ist groß, wenn Edward während der 2 Sekunden eine Garnison angreift, wird viel Schaden angerichtet.

Edward in jeder Rallye, die er anführt, wird sein Bogen den Schaden verursachen, der notwendig ist, um jeden Feind zu besiegen. Dieser Build erhöht den Schaden Ihrer Einheiten und die Chance, mehr Schaden für Sekunden zu erleiden, Sekunden, die bei jedem Angriff oder Kampf entscheidend sein können.

 

Beste Kommandantenpaarungen für Edward of Woodstock

Tomyris

Der legendäre Bogenschützen-Kommandant, Edwards beste Wahl, seine harten ultimativen Fähigkeiten und sein DPS werden für jede Form von PVP-Angriffen, die Edward auferlegt, sowohl im Rallye- als auch im offenen Feld, unerlässlich sein. Beide werden eine starke Mischung aus Bogenschützen sein.

Yi Seong-Gye

Noch einer der guten Kommandanten des Bogenschießens. Sein AOE-Schaden ist sowohl im offenen Feld als auch im Rallye hervorragend, zusätzlich zu einer unglaublichen Erhöhung des Skill-Schadens wird er jeden Edward-Angriff in großer Zahl verstärken.

Ramses II

Einer der begehrtesten Bogenschützen-Kommandanten im Spiel, der neben vielen Statistiken wie Verteidigung, Angriff und Marschgeschwindigkeit einen Heilungsfaktor hat, der sie zu einem extrem starken Paar für offenes Feld oder Rallye macht.

El Cid

El Cid ist ein Kommandant, der nicht viel Schadensgeschick hat, aber die Statistiken, die er für Bogenschützeneinheiten bereitstellt, sind für Edward sehr nützlich, sie erhöhen den Widerstand und den Angriff jedes Bogens, der von beiden Kommandanten geleitet wird, noch mehr.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.